Gesprächsformulare: Namen der Teilnehmenden (MA und FK) sollen vom System vorgegeben werden

5 Stimmen

Es wäre hilfreich, wenn das System die Namen der 2 fixen Teilnehmenden bereits in die Formulare eintragen würde also aus den Stammdaten ziehen würde.
Das System fordert die Führungskräfte auf, das Gesundheitsgespräch 1 und/oder 2 mit einer:m Mitarbeitenden zu führen. Diese beiden Gesprächsteilnehmenden sind damit bereits gesetzt.

Zudem die Option, den Namen der Führungskraft zu ändern (falls es einen FK-Wechsel gegeben hat, der im System noch nicht hinterlegt ist).
Weitere Option: einen 3.Teilnehmenden hinzuzufügen (falls Teamleiter, oder Vor-Vorgesetzter, oder andere Personen am Gespräch teilnehmen).

Wunsch für Inhalt und Darstellung der Teilnehmenden:
Name, Vorname, Funktion (damit die 3.Person, die das Gesprächsformular freigeben muss, auf den 1.Blick sieht, wer wer ist).

Das selbe gilt für das 3.Gesprächsformular und CM-Eröffnung. Hier allerdings mit dem Namen von HR BP.

In Abstimmung Vorgeschlagen von: Birgit Koschier Zugestimmt: 13 Juni Kommentare: 0

Kommentare: 0